Über Alexandra Ticar

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Alexandra Ticar, 11 Blog Beiträge geschrieben.

Publikation Industrie 4.0 und Entrepreneurship

Publikation zu Industrie 4.0 und Entrepreneurship   Was zeichnet Entrepreneurship für den speziellen Bereich der Industrie 4.0 aus? Prof. Dr. Jürgen Münch - Ressortleiter für „Entrepreneurship“ der Hochschule Reutlingen - und unser Doktorand Dario Wahl sind in ihrer Publikation genau auf dieses Thema eingegangen. Es werden alle Aspekte aus dem

Publikation Industrie 4.0 und Entrepreneurship2021-06-18T10:31:34+02:00

Reframe

Ausschöpfung des Potenzials Reframe nimmt Kurs auf in Richtung Nachhaltigkeit  „Reframe“ – auf Deutsch übersetzt bedeutet dieser Ausdruck etwa „neu ausrichten“. Dies beschreibt auch die Mission des gleichnamigen Start-ups bestehend aus den Alumni der ESB Studierenden Leon Seefeld, Jara Birkholz, Mara Möller, Jil Haferkamp, Frederike Kress und Pablo Friese. Zusammen

Reframe2021-04-23T11:40:11+02:00

Pioniergarten ist online

Pioniergarten - Die neue Plattform für Gründungsinteressierte und Start-ups in Süddeutschland.   Am 31.3.2021 war es endlich soweit. Die Webseite "Pioniergarten" ging nach über einem Jahr intensiver Vorbereitung online. Pioniergarten ist ein Verbundprojekt der Hochschule Reutlingen und der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg und soll eine übersichtliche, kompakte Plattform für alle

Pioniergarten ist online2021-04-23T08:39:14+02:00

Top Platzierung beim Gründungsradar

Die Hochschule Reutlingen nach nur zwei Jahren bereits unter den Top 10 in Deutschland.   Es nahmen diesmal 71 mittelgroße Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften teil. Untersucht werden die Leistungen an Hand einzelner Indikatoren in sieben Kategorien. Besonders punkten konnte die Hochschule Reutlingen dabei in der Kategorie Gründungsunterstützung für

Top Platzierung beim Gründungsradar2021-04-29T09:05:20+02:00

Nachhaltige Impulse für die Textil-Industrie

Bei der zweiten Auflage des Textil.Accelerators "Stoff im Kopf" präsentierten 14 Teams ihre textilen Geschäftsideen vor 100 interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern.   Am 8. Dezember war es soweit. 14 Teams des Textil.Accelerators stellten ihre Vorhaben am DemoDay der Öffentlichkeit vor. Das dreimonatige Programm „Stoff im Kopf“ unterstützt Gründerinnen und Gründer im

Nachhaltige Impulse für die Textil-Industrie2021-01-14T12:30:41+01:00

Start-up Night

Start-up Night diesmal online   Erfolgreiche Start-up Night als Online Event Am 22. Oktober war es wieder soweit. 22 Start-ups öffneten ihren virtuellen Stand, um persönlich mit interessierten Gästen zu plaudern und Einblicke in ihr Unternehmen zu gewährleisten. Neben unverbindlichen Gesprächen wurden auch viele interessante Praktikumsplätze, Diplomarbeiten und Studentenjobs angeboten.  

Start-up Night2021-01-14T12:30:15+01:00

In 5 Challenges von der Idee zur Innovation

Jetzt beim Academic Seed Accelerator Program Baden-Württemberg mitmachen   Studierende, Alumni und wissenschaftliche MitarbeiterInnen aus Baden-Württemberg können sich ab sofort für die nächste Runde des Academic Seed Accelerator Program Baden-Württemberg (kurz: Start-up BW ASAP) anmelden.     Das Academic Seed Accelerator Program ist Teil der Landesinitiative Start-up BW. Konzipiert als landesweiter

In 5 Challenges von der Idee zur Innovation2020-12-03T09:17:55+01:00

Erfolgreicher Abschluss des Textil Accelerators

Erfolgreicher Abschluss des Textil Accelerators   Pilotprojekt „Stoff im Kopf“ präsentiert den DemoDay „Stoff im Kopf?“ ist ein Projekt an der Hochschule Reutlingen, das speziell für textile Gründerinnen und Gründer entwickelt worden ist. Bewerben konnten sich Einzelpersonen und Teams mit einer textilen Geschäftsidee aus den Bereichen Fair/ Fashion/ Smart Textiles. Das

Erfolgreicher Abschluss des Textil Accelerators2020-12-03T10:05:40+01:00

Erfolgreicher Start des Textil.Accelerators an der Hochschule Reutlingen

Erfolgreicher Start des Textil.Accelerators an der Hochschule Reutlingen Kick Off Veranstaltung des Textil.Accelerators an der Hochschule Reutlingen „Stoff im Kopf?“ ist ein Programm, unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, welches für textile Gründer entwickelt worden ist. Bewerben konnten sich Einzelpersonen und Teams mit einer textilen Geschäftsidee aus den

Erfolgreicher Start des Textil.Accelerators an der Hochschule Reutlingen2020-12-03T10:06:47+01:00

Studie zu Entrepreneurship Education

Studie zu Entrepreneurship Education Die drei Hochschulen, HS Reutlingen, HS Aalen und HdM Stuttgart veröffentlichen Publikation zur Förderung von Gründungskultur an Hochschulen. Seit 2016 wurden an den drei beteiligten Hochschulen zahlreiche Angebote und Lehrformate für Studierende entwickelt, um das Thema Entrepreneurship Education curricular zu integrieren und eine Änderung des Mindsets in

Studie zu Entrepreneurship Education2020-12-03T10:13:21+01:00